Home | Author Archives: tina.doppelreiter@gmx.at

Author Archives: tina.doppelreiter@gmx.at

Verlosung am 04. Oktober 2020

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Wir möchten an dieser Stelle allen Gewinnerinnen und Gewinnern unserer Verlosung der 200 Preise im Gesamtwert von € 15.068,- sehr herzlich gratulieren. Den Hauptpreis, „Kammerner Einkaufsgutscheine“ im Wert von € 1.500,- (gespendet von Bürgmeister Karl Dobnigg) gewann Manfred Sallriegler aus Kammern. Den 2. Preis, „Kammerner Einkaufsgutscheine“ im Wert von € 1.000,- (gespendet von der Fa. ÖSTU-STETTIN in Leoben) gewann Andreas Till aus Kammern. Den 3. Preis, ein handgemaltes Bild von Robert Berger aus Traboch im Wert von € 500,- gewann Raimund Berger aus Leoben. An dieser Stelle möchten wir uns Namens der Veranstalter bei allen Personen, welche Lose ...

Weiterlesen »

Computerkurs des Pensionistenverbandes

Das digitale Zeitalter macht auch vor der älteren Generation nicht Halt und so wurde am 5. Oktober 2020 ein Computerkurs für Funktionäre des Pensionistenverbandes Bezirk Leoben im Kinderfreundeheim durchgeführt. In diesem Seminar werden unseren Mitgliedern absolute Grundlagen im Bereich des Internets vermittelt. Gerade in Zeiten von Corona bietet es die Möglichkeit, aktiv gegen Vereinsamung vorzugehen. Die Möglichkeit, mit Freunden und Verwandten selbst über große Distanzen hinweg in Kontakt zu bleiben, kann dieser Entwicklung entgegen wirken. Für die Kursdauer wird ein Laptop kostenlos zur Verfügung gestellt um das Erlernte zu Hause auch üben zu können. Der Kurs war binnen kürzester zeit ausgebucht. ...

Weiterlesen »

Wanderung unserer Pensionisten 24. Sept. 2020

WANDERUNG UNSERER PENSIONISTEN Bei ausgezeichnetem Wanderwetter erfolgte am 24.September um 9 Uhr am Marktplatz der Start zur Wanderung, welche unser örtlicher Pensionistenverband organisierte. Wanderreferentin Edith Eibegger und Obmannstellvertreter Josef Csatalinatz konnten dabei erfreulicherweise 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Die Strecke führte über einen Teil des Marterlweges nach Seiz und Pfaffendorf, wo es bei einer Labestation entsprechende Stärkungen gab. Im Restaurant Purgar fand diese kameradschaftsfördernde Wanderung bei einem ausgezeichnetem Mittagessen und einem gemütlichen Beisammensein einen schönen Ausklang.

Weiterlesen »

26. Familienspielefest am 12. September

Bereits zum 26. Mal fand beim Kinderfreundeheim das überaus familiäre und kameradschaftsfördernde Spielefest für alle Generationen statt. Viel Spaß hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Zwetschkenkern weit spucken, Besen weit werfen, Ringe werfen, nageln, Bierkrug schieben oder fischen. Schon etwas ernster ging es beim Spangerlschießen auf der Asphaltbahn und auf der russischen Kegelbahn zu, wo es für die Erstplatzierten in den verschiedenen Altersgruppen jeweils Pokale zu gewinnen gab. Mit 91 Jahren war Anna Brunner die älteste Teilnehmerin. Der Maibaum wurde von den Kindern unter Mithilfe von Kinderfreundeobmann Franz Bauer fachgerecht umgeschnitten. Außerdem gab es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen ...

Weiterlesen »

Radwandertag des Pensionistenverbandes Kammern

Alles hat seine Premiere und so waren beim Radwandertag das erste Mal mehr „Nichtradler“ als Radler. Gemütlich wurde am 13. August von Kammern zum Trabochersee geradelt. Eine Labestation befand sich auch auf dem Weg und so stärkten wir uns im GH. Zur Schmied’n in Timmersdorf, wo wir anschließend über den Radweg zum Trabochersee fuhren. Obmann Hannes Nimpfer war erstaunt, dass soviele Pensionisten die Radlerpartie in Michi’s Seeschenke empfingen. Hier wurde gut gespeist und natürlich kam der Spaß nicht zu kurz. Um unsere Drahtesel zu schonen, fuhren wir nicht sofort nach Hause, sondern besuchten Dorli Mitterhuber im Minigolfbuffet um auch dort ...

Weiterlesen »

SPORT AKTIV TAG 23. Juli 2020

Sport Aktiv Tag des Pensionistenverbandes. Ob Gummistiefelwerfen, Bierkrügelrutsche, Ringwerfen, Asphaltstockschießen oder Dosenwurf, für Alle war etwas dabei! Spiel und Spaß standen im Vordergrund und jeder freute sich schon – nach dieser schwierigen Coronazeit – auf ein Wiedersehen mit Freunden. Die Teilnehmer waren sehr diszipliniert und hielten den nötigen Abstand ein. Das Wetter spielte auch mit und so stand einem gemütlichen Nachmittag nichts mehr im Wege.

Weiterlesen »