Home | Alle Berichtepage 10

Alle Berichte

1. Heimstunde im Kinderfreundeheim

Heute fand nach den Ferien wieder die 1. Heimstunde im Kinderfreundeheim statt. Danke an Iris, Nicole und Sabrina für die Gestaltung und Betreuung der Kinder

Weiterlesen »

20. Familienspielfest im Kinderfreundeheim

Viel Spaß hatten die Kinder und die Erwachsenen beim heutigen 20. Familienspielfest beim Kinderfreundeheim. Die verschiedenen Bewerbe wie Zwetschken – Kern spucken, Fischen, Nageln oder Glasl schieben sorgten immer wieder für eine Belustigung. Etwas ernster ging es dann beim Spangerlschießen oder auf der Russischen Kegelbahn zu, denn hier gab es für die jeweils 3 Erstplatzierten in den verschiedenen Klassen doch Pokale zu gewinnen. Mit leeren Händen ging niemand nach Hause, den für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden schöne Sachpreise verlost. Mit Hilfe der Kinder wurde auch der Maibaum um geschnitten, welchen Martin Kügerl ersteigerte.

Weiterlesen »

26. 3-Tage Zeltfest Kammern

Das 26. große 3-Tage Zeltfest war trotz teilweisen schlechten Wetters wieder ein großer Erfolg. Danke allen Gästen für ihren Besuch und den über 150 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren großartigen Einsatz. Gratulation allen Gewinnern der Preise von der Verlosung, im Besonderen Bettina Schaar, welche den Hauptpreis im Werte von € 2.800.- gewann. Herzliche Gratulation auch den Pokalgewinnerinnen und Gewinnern der 26. Kammerner Luftdruckgewehr Schießmeisterschaft.

Weiterlesen »

Traditionelles Maibaumaufstellen

Schon zur Tradition gehört es in Kammern, dass am Vorabend des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, die SPÖ und die Kinderfreunde einen Maibaum beim Kinderfreundeheim aufstellen. Kinderfreundeobmann GR Franz Bauer konnte dabei eine große Anzahl von Besuchern und SPÖ Gemeinderäten begrüßen. Sein besonderer Dank galt dem Spender des Maibaumes, GR Günter Waggermayer. Nach dem Schmücken des Baumwipfels mit bunten Bändern wurde der Maibaum händisch aufgestellt. LAbg. Helga Ahrer hielt die Festrede und erinnerte an die vielen Errungenschaften, welche durch die Sozialdemokratie für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den letzten Jahrzehnten erreicht wurden. Bürgermeister Karl Dobnigg dankte in seinem Schlusswort ...

Weiterlesen »

Osterfeuer ist ein wichtiger Teil der Brauchtumspflege

Viele Gemeosterfeuer2indebewohner waren auch heuer wieder der schon traditionellen Einladung der SPÖ-Kammern sowie der angeschlossenen Vereine zum Osterfeuer gefolgt. Ort des Geschehens war wie immer der Kalvarienberg nahe dem Kinderfreundeheim.

Weiterlesen »

Gemütliche und unterhaltsame Kaffeejause der SPÖ-Frauen

Am 5. April hatten die SPÖ-Frauen wieder zu ihrer alljährlichen Kaffeejause in das Kinderfreundeheim geladen. Roswitha Dobnigg konnte als Vorsitzende erfreulicherweise wieder viele Frauen aus der Gemeinde Kammern sowie ihren Gatten Karl, Vzbgm. Hannes Nimpfer und Gemeinderätin Marianne Reibenbacher zu diesem gemütlichen Kaffeeplauscherl begrüßen. Bei Kaffee und köstlichen Mehlspeisen sowie einem von Bgm. Karl Dobnigg gespendete Getränkerunde vergingen die Stunden all zu rasch. Zur Erinnerung an diesen Nachmittag erhielten alle anwesenden Frauen von Roswitha Dobnigg, ein von den Funktionärinnen gebasteltes Geschenk.

Weiterlesen »

Die Heimstunden der Kinderfreunde finden einen großen Zuspruch

Seit April diese Jahres werden alle 3 Wochen an einem Dienstag von 16.00 bis 17.30 Uhr im Kinderfreundeheim Heimstunden mit den Kindern durchgeführt. Hier wird von den drei verantwortlichen Damen, Iris Kügerl, Sabrina Klöckl und Nicole Zötsch versucht, den Kindern ein sehr abwechslungsreiches Programm zu bieten. Basteln, Spiel und Spaß stehen natürlich im Vordergrund der Aktivitäten. Einige Proben erforderte auch die Mini Playback-Show, welche im Rahmen des Marktfestes durchgeführt wird bzw. wurde. (Die Veranstaltung fand erst nach dem Druck dieser Zeitung statt). Verantwortlich zeichneten hier Anita Waggermayer und Sandra Prein.

Weiterlesen »

Ein nahtloser Übergang unserer ärztlichen Versorgung

Nicht immer so problemlos wie bei uns in Kammern erfolgt nach dem Pensionsantritt eines Arztes dessen Nachfolge. Vor allem in ländlichen Gebieten ist es nicht mehr so selbstverständlich, dass es hier eine Nachfolge gibt. Wir hier in Kammern können überaus dankbar sein und uns glücklich schätzen, dass nach dem Pensionsantritt von OMR Dr. Rüdiger Böckel mit Ende März dieses Jahres, dessen Tochter Dr. Beate Steinkellner mit 1. April die Ordination ihres verdienstvollen Vaters weiterführt. Nach 37 Dienstjahren, davon 32 Jahre in Kammern, montierte OMR Dr. Rüdiger Böckel sein Praxisschild doch mit etwas Wehmut vor seiner Ordination in Kammern im Beisein ...

Weiterlesen »

Wiedereröffnung der Kaminstube

Am 17. März eröffnete Christoph Ebner die kurzfristig geschlossene „Kaminstube“. Hier stellten sich Bürgermeister Karl Dobnigg und GR Roland Ebner, der stolze Vater, namens der Marktgemeinde und der SPÖ-Kammern ebenfalls mit einer Plakete und einem Hufeisen als Gratulanten ein und wünschten Christoph alles Gute und geschäftlichen Erfolg. Die Kaminstube ist Montag bis Freitag jeweils von 8.00 – 22.00 Uhr und zukünftig auch am Samstag von 15.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Es werden hier auch kleine Imbisse angeboten.  

Weiterlesen »

38. Preisschnapsen der Jungen Generation der SPÖ Kammern

Am 8. März ging zum 38. Mal das traditionelle Preisschnapsen der Jungen Generation der SPÖ Kammern über die Bühne. Zahlreiche TeilnehmerInnen unterschiedlichster Altersgruppen fieberten auch dieses Jahr im Kinderfreundeheim dem Titel entgegen. Die Spielregeln waren von Martina Ilic und Fabian Jarz schnell erklärt, sodass es keiner langen Wartezeit bedurfte, bis die ersten „Stiche“ gemacht wurden. Auch wenn mancher das eine oder andere Bummel kassierte, wurde nicht aufgegeben, sondern schnell „nachgekauft“, um weiter im Rennen um den Kammerner Schnapserkönig bzw. der Schnapserkönigin zu bleiben. In die Zielgerade schafften es aber dennoch nur wenige: In der Damenklasse befanden sich Antonia Peissl, Anna ...

Weiterlesen »