Home | Ehrungen | 42. Preisschnapsen der Jungen Generation der SPÖ Kammern
Gewinner der Hauptpreise bei der Verlosung

42. Preisschnapsen der Jungen Generation der SPÖ Kammern

Am 3. März ging bereits zum 42. Mal das traditionelle Preisschnapsen der Jungen Generation der SPÖ Kammern über die Bühne und eine große Anzahl an Männern und Frauen unterschiedlichster Altersgruppen fieberten auch dieses Jahr im Kinderfreundeheim dem Titel entgegen.

Die Spielregeln waren von der Vorsitzenden der Jungen Generation, Martina Ilic‘, rasch erklärt, sodass es keiner langen Wartezeit bedurfte, bis die ersten „Stiche“ gemacht wurden. Auch wenn mancher das eine oder andere Bummerl oder einen Schneider kassierte, wurde nicht aufgegeben, sondern schnell „nachgekauft“ um weiter im Rennen um den Kammerner Schnapserkönig bzw. der Schnapserkönigin zu bleiben.

In die Zielgerade schafften es nach vielen spannenden Spielen nachstehende Personen:

Siegerin in der Damenklasse wurde Anna Reibenbacher vor Birgit Jantscher, Ingrid Maderthoner, Franziska Pretzler und Anneliese Schneider.

Bei den Herren siegte wieder der Vorjahressieger Günther Leitold vor Jürgen Pacal, Erich Schneider, Bgm. Karl Dobnigg und Manfred Danko. 

Im Superfinale ging es um den Titel einer Kammerner Schnapserkönigin bzw. eines Schnapserkönigs zwischen Anna Reibenbacher und Günther Leitold, wo Anna Reibenbacher nach zwei gewonnenen Bummerln den Titel für sich entschied und somit den von Bgm. Karl Dobnigg gespendeten Pokal in Empfang nehmen konnte.

Das junge Team um Martina Ilic‘, Daniel Zauner, Andreas Matijevic und Fabian Jarz sowie Günter Egger – Feiel, sorgte an diesem Nachmittag für einen reibungslosen Ablauf und auch für eine ausgezeichnete Betreuung der Schnapserinnen und Schnapser.

Sie waren aber auch im Vorfeld beim Sammeln von Preisen und Pokalen sehr fleißig, so dass keiner der TeilnehmerInnen mit leeren Händen nach Hause gehen musste.

An diesem Nachmittag freuten sich die SchnapserInnen jedoch nicht nur auf das Kartenspielen, sondern auch auf die schon traditionelle Verlosung, welche im Anschluss an die Siegerehrung stattfand. Hier wurden 6 Preise im Gesamtwert von € 770,- verlost. Die ersten vier Preise waren Einkaufsgutscheine für „unser Geschäft in Kammern“.

Den 1. Preis, einen Einkaufsgutschein im Wert von € 200,- , gespendet von Bgm. Karl Dobnigg, gewann Mathilde Eglauer.

Sophie Schwarz konnte den  2. Preis, Einkaufsgutscheine im Wert von € 180, gespendet von der Dachdeckerei Neuhold, in Empfang nehmen.

Einen Einkaufsgutschein im Wert von € 150.- , gespendet von der Jungen Generation der SPÖ Kammern, gewann Hermann Stumpf.

Siegfried Hochfellner gewann den von Vzbgm. Hannes Nimpfer gespendeten Einkaufsgutschein im Wert von € 100,-.

Erich Schneider konnte sich über eine Wochenend-Ausfahrt mit einem Seat, gesponsert vom Autohaus Porsche – Leoben, ebenfalls im Wert von € 100.-, erfreuen.

Siegfried Kogler gewann einen Kuschelbär  im Wert von € 40.-, gespendet von der eni-Autobahntankstelle in Kammern.

Bürgermeister Karl Dobnigg, welcher vor 42 Jahren dieses Preisschnapsen in Kammern eingeführt hatte, zeigte sich sehr erfreut darüber, dass dieses Preisschnapsen über 4 Jahrzehnte ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender  in der Marktgemeinde  ist und dankte dem jungen und einsatzfreudigen Team für die ausgezeichnete Organisation.

An dieser Stelle sei auch den vielen ortsansässigen Firmen und Politikern für die Sach- und Pokalspenden herzlichst gedankt.